Tag Archives: National Security

Über die Reaktion auf Paris 13/11

Extrem spannendes Interview in Democracy Now! mit frz. Journalisten Nicholas Henin, der eine Geisel des IS war. Er sagt:

1. Bomben sind nicht die Lösung: Russland, Frankreich, USA, UK, Assad, … – jeder bombt, jede Bombe macht Kollateralschäden und treibt Menschen in die Arme des IS.
2. Einzelne militärische Aktionen sind Teil einer Lösung – aber nur ein sehr, sehr kleiner Teil.
3. Das Ziel des Terroranschlages ist nicht der konkrete Anschlag. Der “Sieg” Al-Kaidas bei 9/11 war nicht der Einsturz des World Trade Centers, sondern die Invasion in Afghanistan und Irak, die Errichtung von Guantanamo und der Patriot Act.
4. So provokativ es klingen mag, Le Pen/Front National und der IS sind unabsichtliche Komplizen, die beide im Grunde dasselbe wollen: Eine homogene eigene Gruppe, die im Clash zu allen Andersdenkenden steht.
5. Die Fluchtbewegung von Millionen Muslimen gen Europa ist für den IS eine Katastrophe. Sie errichten das laut eigenem Dünkel muslim-freundlichste Land der Welt, das Kalifat – und alle Muslims fliehen. Das ist, als ob Juden massenhaft aus Israel emigrieren würden.
6. Die Willkommenskultur ist der sinnvollste Schlag gegen den IS, weil es seine Propagandaziele extrem unterminiert.
7. Die Anschläge von Paris zeigen das: Denn sonst hätte sich der IS nicht die Mühe gemacht, seine Attentäter über die Balkanroute nach Europa zu schicken.

Copyright © 2018. Powered by WordPress & Romangie Theme.